Eine praktische und unkomplizierte Form der alltäglichen Kommunikation stellen SMS-Nachrichten dar. Besonders bei jungen Menschen erfreut sich der Nachrichtenversand über das Handy einer überaus großen Beliebtheit und wird sogar häufiger genutzt als die Telefonie. Doch besonders dann, wenn man im Rahmen des Handyvertrags keine SMS-Flatrate gebucht hat und somit über ein Frei-Kontingent an Nachrichten verfügt, kann das Versenden von SMS schnell ins Geld gehen. So sind – ja nach Anbieter – Preise zwischen 8 und 19 Cent pro Nachricht die Regel. Billiger geht es mit Free SMS-Diensten. Free SMS-Diensten werden über das Internet angeboten. Per PC können somit SMS-Nachrichten zum Nulltarif verschickt werden. Über ein vorgefertigtes Formular gibt der Besucher der Webseite den Text der Nachricht sowie die Handynummer des Empfängers an und schon wird die Nachricht verschickt. Free SMS bilden somit eine echte Alternative zum klassischen Nachrichtenversand über das Mobiltelefon.

Free SMS – Der kostenlose Nachrichtenversand
Ein Anbieter von Free SMS-Diensten ist die Internetplattform FreeSMS-Senden.net. Finanziert durch Werbeeinnahmen bietet die Webseite Besuchern täglich ein gewisses Kontingent an kostenlosen Nachrichten. Auch wenn der Free SMS-Dienst in diesem Falle werbebasiert ist, enthält die Nachricht keinerlei Reklame. So kommt lediglich der vom Absender eingegebene Text beim Empfänger an. Wer sich für Free SMS entscheidet, der kann die gesamte Bandbreite des Nachrichtenversands ausschöpfen. So ist auch das Einfügen von Smileys in die Textnachricht möglich. Zudem kann der Nachrichtenversand auch ins Ausland erfolgen. So ist man stets mit Freunden, Bekannten und der Familie in Kontakt – und das, ohne für diesen Dienst Gebühren zahlen zu müssen. Free SMS-Angebote stellen eine echte Alternative zum klassischen Nachrichtenversand dar und bieten Verbrauchern echten Mehrwert.