Apps liegen voll im Trend und bescheren Unternehmen steigende Umsätze, doch dies ist erst der Anfang. Es sollen noch bis 2015 mindestens 17Mrd. Dollar in die Entwicklung von neuen Applikationen gesteckt werden, was bisher dankbare Abnehmer in Smartphone und Tablet Usern findet.

Bisher gibt es schon zahlreiche Apps, darunter Games und auch Programme die man nie nutzt, sie jedoch auf dem Gerät lässt. Die User laden immer weiter, wodurch bis 2015 ein Umsatzvolumen von 38 Mrd. Dollar erreicht sein wird.

In Zukunft setzt man auf ein schnelles Internet und neue Social Networks. Zudem setzt man auf Cloud-Computing-Apps.